Über uns

Wir sorgen dafür, dass Sie zu Ihrem Recht kommen

Die Kanzlei Rogert & Ulbrich wurde 2007 von Professor Dr. Marco Rogert in Köln gegründet. Heute beschäftigen wir 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Verbraucheranwalt Professor Dr. Marco Rogert ist ausgewiesener Experte für internationales Handels-, Sicherungs- und Privatrecht sowie Transport- und Logistikrecht. Als Professor für Wirtschaftsrecht lehrt er an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM). Die Kanzlei Rogert & Ulbrich leitet er gemeinsam mit seinem Partner Tobias Ulbrich, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie Experte für Luftverkehrs- und Gesellschaftsrecht. Gemeinsam mit unserem Team aus 19 hochqualifizierten und erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten mit unterschiedlichen Schwerpunkten unterstützen wie Sie bei sämtlichen Rechtsfragen und engagieren uns für Ihre Interessen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB

PROF. DR. MARCO ROGERT

Rechtsanwalt/Wirtschaftsjurist seit 2003

Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück und an der Rijksuniversiteit Leiden (NL)

  • 2003 - 2005 Peters Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • 2005 - 03/2007 ROGERT Legal Services, Düsseldorf
  • seit 04/2007 Partner der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf
  • Vertiefte Kenntnisse des deutsch-niederländischen Rechtsverkehrs
  • Studium des Internationalen Privatrechts
  • Promotion zum internationalen multimodalen Gütertransportrecht
  • Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltskurses für Transport- und Speditionsrecht 2007 in Düsseldorf
  • Erfolgreiche Absolvierung der Fachanwaltskurses für Bank- und Kapitalmarktrecht 2008 in Neuss
  • Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung als Wirtschaftsjurist in Osnabrück
  • Mehrjährige Dozententätigkeit zu Rechtsthemen für die IKK-Akademie in Hagen
  • Professor für Wirtschafts- und Logistikrecht an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Essen, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Dortmund und Marl
  • Transportrecht (insbesondere Logistikvertragsrecht)
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Kreditsicherungsrecht
  • Bankrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Schiedsverfahren
  • Mediation
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Französisch

DVIS (Deutscher Verein für internationales Seerecht e.V.), DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.), BCMR (Business Club Maas Rhein), DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer), Lunch Club des Generalkonsulats der Niederlande, NVA (Nederlandse Vervoerrecht Advocaten), Forum Junge Anwaltschaft, Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte, Arbeitskreis Risiko + Recht der Logistikinitiative Hamburg, Arbeitsgemeinschaften Transport und Logistik und Recht und Steuern der DNHK

Einheitsrecht und Kollisionsrecht im internationalen multimodalen Gütertransport, Logos-Verlag Berlin, 2005, ISBN 3-8325-1004-4

Tobias Ulbrich

Rechtsanwalt seit 2003

Studium an der Indiana University Bloomington, der Humboldt-Universität Berlin und der Katholieke Universiteit te Leuven (B)

  • 2003 - 2007 heutige Kanzlei Diehl Köhler & Partner, Düsseldorf
  • seit 04/2007 Partner der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf
  • Fachanwaltsausbildung im Transport- und Speditionsrecht erfolgreich absolviert
  • Privatpilot (PPL(A)+NFQ)
  • Studium des Europarechts
  • Schulungsleiter für Schulungen der luftrechtlichen Sicherheitsbeauftragten (mit Genehmigung des LBA)
  • Transportrecht
  • Luftverkehrsrecht
  • Branchenspezifische Beratung von Unternehmen im Bereich Transport/Logistik sowie Luft- und Raumfahrt
  • Gesellschaftsrecht
  • Luft- und Raumfahrt
  • Förderung der Luft- und Raumfahrtbranche
  • Förderung der Transport- und Logistikbranche
  • Englisch
  • Russisch
  • Niederländisch

DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.), DGLR (Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V., AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) – Germany Verband der Allgemeinen Luftfahrt e.V., AOPA - Arbeitskreis der Fliegenden Juristen und Steuerberater, IAOPA - International Council of Aircraft Owner and Pilot Associations, BCMR (Business Club Maas Rhein), DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer)

Julia Huth

Rechtsanwältin seit 2014

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und der Uppsala Universitet, Schweden

  • seit 2014 Rechtsanwältin bei der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf

 

  • Verkehrsrecht
  • Allgemeines Zivil- und Handelsrecht
  • Transportrecht
  • Bankrecht

Englisch

Handeln Sie jetzt!

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen.

Daniel de Juan

Rechtsanwalt seit 2015

Studium an der Universität zu Köln und Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

  • 2015 – 2017 Selbstständiger Rechtsanwalt
  • Seit 02/2017 Rechtsanwalt in der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf

Abgasskandal

  • Spanisch
  • Katalanisch
  • Englisch
  • Französisch

Sascha Martens

Rechtsanwalt seit 2017

Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität zu Köln

Referendariat am Landgericht Aachen

  • Seit Februar 2017 angestellt in der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Seit 15. Mai 2017 zugelassener Rechtsanwalt
  • Allgemeines Zivil- und Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht (M&A)
  • Steuerrecht
  • Englisch
  • Persisch (passiv)
  • Französisch (passiv)

Dirk Fuhrhop

Rechtsanwalt seit 2000

Studium an den Universitäten Kiel und Göttingen

Referendariat am OLG Frankfurt

  • Von 1999 – 2014 Mitarbeiter in verschiedenen Unternehmen in Genf
  • Seit 2014 Selbständiger Rechtsanwalt
  • Seit 2016 Freier Mitarbeiter/of Counsel in der Kanzlei Rogert und Ulbrich
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Französisch (fliessend)
  • Englisch (fliessend)

Isabel Schellow

Rechtsanwältin seit 2018

Studium der Rechtswissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Referendariat am Landgericht Düsseldorf

  • seit 2018 angestellte Rechtsanwältin bei der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf

Allgemeines Zivilrecht

  • Englisch
  • Spanisch

Nicole Wynbergen

Rechtsanwältin seit 2000

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster

Rechtsreferendariat im Gerichtsbezirk des OLG Düsseldorf

  • Seit 2000 Volljuristin
  • Seit 2018 Rechtsanwältin in der Sozietät Rogert & Ulbrich
  • Abgasskandal
  • Vergleichs- und Vertragsverhandlungen

Michael Martin Gojtowski

Rechtsanwalt seit 2018

Studium an Universität Trier 

Referendariat im Gerichtsbezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf

  • Legal and Compliance bei einer luxemburgischen Investmentgesellschaft
  • Tätigkeit für eine Düsseldorfer Anwaltskanzlei im Bereich des Bankenrechts
  • Justiziar bei der Muttergesellschaft eines international tätigen Konzerns
  • Angestellter Rechtsanwalt bei der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Bankenrecht
  • Verbraucherrecht
  • Englisch
  • Polnisch
  • High-School-Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika; Abschluss „Diploma“
  • Präsident der European Law Students‘ Association Trier (2009/2010)

Fabian Schmutz

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Uni Passau mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht

Referendariat: Oberlandesgericht Düsseldorf Tätigkeitsschwerpunkt: Internationales Wirtschafts- und Handelsrecht, Internationales Transport- und Speditionsrecht

  • Seit Dezember 2018 bei Rogert & Ulbrich

Englisch

Christian Peußer

Rechtsanwalt seit 2014

Studium an der Universität zu Köln

Referendariat beim Landgericht Wuppertal

  • Tätigkeit für eine Meerbuscher Anwaltskanzlei bis Januar 2019
  • Angestellter Rechtsanwalt bei der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner seit Februar 2019

Allgemeines Zivilrecht

Strafrecht

Verkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Englisch

Andreas Lindemann

Rechtsanwalt seit 2017

Studium an Universität Düsseldorf

Referendariat in Magdeburg

  • Angestellter Rechtsanwalt in Monheim am Rhein
  • seit 2019 Angestellter Rechtsanwalt bei der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner

Vertragsrecht

Allgemeines Zivilrecht

Englisch

Philipp Niephaus

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

Referendariat am Landgericht Stuttgart

  • Seit 2018 angestellter Rechtsanwalt in der Sozietät Rogert & Ulbrich

Fachexperte bei einer deutschen Rechtsschutzversicherung

  • Englisch (fließend)
  • Spanisch (fließend)
  • Französisch (fließend)

Moritz Lochte

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

Referendariat am Landgericht Dortmund

  • angestellter Rechtsanwalt seit 2018
  • Handels- und Gesellschaftsrecht (M&A)
  • Kapitalgesellschaftsrecht/ Kapitalmarktrecht
  • Vertragsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht
  • Englisch (fließend)
  • Französisch

ehrenamtliche Mitgliedschaft im Kuratorium der Kracke Stiftung

Cathrin Scheugenpflug

Rechtsanwältin seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum bis 2015

Referendariat am LG Wuppertal bis 2018

  • Seit 02/2018 Volljuristin
  • Seit 11/2018 zugelassen und bei Rogert und Ulbrich

Dario Kovac

Rechtsanwalt seit 2019

Rechtsanwalt in der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf

Zivilrecht

Englisch

Kroatisch

Italienisch

Eva Seuffert

Rechtsanwältin seit 2011

Studium der Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität in Bonn Mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Referendariat im Landgerichtsbezirk Bonn

  • Tätigkeit in der Regressabteilung eines Rechtsschutzversicherers
  • 2011 bis 2019 Anwältin in einer aachener Kanzlei im Bereich Verkehrs-, Verwaltungs- und Arbeitsrecht
  • seit Juli 2019 Rechtsanwältin in der Kanzlei Rogert & Ulbrich

- Verkehrszivilrecht

- nationales und internationales Verkehrsrecht

- Unfallregulierung

- Personenschaden

- Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafrecht

Englisch

Polnisch

- Absolvierung des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht 2015 in Münster

- Seit 2017 Fachanwältin für Verkehrsrecht

- Fortbildung Projektmanagement & Führung, IBB Köln

- Verband deutscher Verkehrsrechtsanwälte (VdVkA)

- Rechtsanwaltskammer Köln - Prüfungsausschuss für die Fortbildungsprüfung zum Rechtsfachwirt/in

Benedicte Kristoffersen

Rechtsanwältin seit 2019

Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Westfälischen Universität Münster

Referendariat in Essen

Allgemeines Zivilrecht

Norwegisch

Englisch

Stefan Gelißen

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum

Referendariat am Landgericht Dortmund

Verkehrsrecht

Reiserecht

Verbraucherrecht

Steuerrecht

Englisch

Unser Newsletter

Erhalten Sie neue Infos und Meldungen
keyboard_arrow_up